Über 160 Bücher und Hefte umfasst unsere Bibliothek. Darin vielfältige Informationen aus dem breiten Spektrum der entwicklungspolitische Bildung, erneuerbarer Energien, interkultureller Begegnung und Tansania. Weitere Themen sind Globalisierung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Schulpartnerschaften, Umweltschutz, Fundraising und Hamburger Kolonialzeit. Die Texte und Bücher sind zum einen Informations- und Lesetexte und zum anderen auch teilweise aufgearbeitete Unterrichtseinheiten und Gedankenanstöße dazu. Bücher können bei uns im Büro gegen ein Pfand von 5 Euro pro Buch ausgeliehen werden. Bei mehr als drei Büchern beträgt das Pfand 15 Euro insgesamt. Die Ausleihdauer beträgt maximal acht Wochen und kann einmal um zwei Woche verlängert werden. Ausleihen und vormerken könnt ihr die Bücher per E-Mail an info@dtpev.de. Doppelte Werke geben wir auch gern gegen Spende weiter. Du hast etwas gefunden, das in unserer Bibliothek fehlt und für neue Freiwillige und andere Ehemalige interessant sein könnte? Wir freuen uns über jede Sachspende, die den neuen Informationsschatz bereichern.  

Titel (Autor*in)
Inhalt
Verschleierte Wirklichkeit- Die Frau, der Islam und der Westen (Christina von Braun & Bettina Mathes)
Theoretische Hintergründe aus Kultur, Geschichte & Literatur - Geschichte des Schleiers / Geschlechterordnung / Sinnbilder des Judentums, Christentums & Islam Gegenüberstellung Islam & Westen Tendenzen des Fundamentalismus in allen Glaubensrichtungen
Kleines Islam - Lexikon - Geschichte, Alltag, Kultur
Religion & Kultur Zentrale Begriffe der islamischen Kulturgeschichte - beschreibt das Verhältnis des Muslime zu Musik & Theater, Familie & Sexualität, Ernährung & Kleidung
Kleines Afrika- Lexikon, Politik & Wirtschaft & Kultur 
(Hofmeier / Mehler)
Vertiefende Infos zu aktuellen Entwicklungen in Afrika u.a. Entwicklungsprobleme & Potential des Kontinents zu Themenfeldern: Gesellschaft, Wirtschaft & Kultur in Vergangenheit & Gegenwart
Die unterste Milliarde- Warum die ärmstem Länder scheitern und was man dagegen tun kann 
(Paul Collier)
4 Faktoren:
- Natürliche Lage der Staaten
- andauernde Bürgerkriege
- schlechte Regierungen
- paradoxerweise Rohstoffreichtum ärmster Länder
Das Ende der Armut 
(Jeffrey D. Sachs)
Beschreibung der Wege, wie die Menschen der ärmsten Länder am Wohlstand beteiligt werden. Lebendige Schilderung persönlicher Erfahrungen mit ökonomischen Analysen Bedeutung der moralischen Verantwortung des Westens & existenzielle Bedeutung für die reichen Volkswirtschaften.
Länderheft Tansania
Missionswerke über geistliche & entwicklungspolitische & soziale Themen Aufsätze verschiedener Autoren werfen ein Blitzlicht auf das ostafkrikanische Land
Entwicklungspolitik 
(Franz Nuscheler)
Lern- und Arbeitsbuch Grundlegende Einführung in die zentralen Themen: Globalisierung, Staatsverschuldung,Hunger, Bevölkerung, Wirtschaft & Umwelt Grundwissen und Zusammenhänge politischer Diskussionen.
Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit
Kein Sachtext!!! Es ist ein Registerverzeichnis mit sehr vielen Institutionen
Medienhandbuch Entwicklungspolitik
Akteure der Entwicklungszusammenarbeit Handlungsfelder und Regionen der Entwicklungspolitik Zahlen, Daten, Verzeichnisse
Impulse für eine Welt in Balance
Globalisierung braucht Gestaltung Globales Bewusstsein Weltwirtschaft & Entwicklungszusammenarbeit Umwelt & Menschliche Sicherheit
Erneuerbare Energien 
(Peter Hennicke & Manfred Fischedick)
Thema Wasser, Sonne & Wind
Vor uns die Sintflut- Depeschen von der Klimafront 
(Elizabeth Kolbert)
Einblicke aus Grönland, Alaska, Niederlanden & England Klimaexperten und politische Entscheidungsträger schildern ihre Sicht der Dinge.
Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung
Konzeptionelle Grundlagen der Orientierungsrahmens
-Schulische Rahmenbedingungen und pädagogisch-didaktische Herausforderungen
-Kompetenzen, Themen, Leistungsanforderungen
-Anschluss- und Umsetzungsmöglichkeiten
HH's Rolle in der dt. Kolonial- politik
Lücken und Spuren im heutigen Stadtbild der Hansestadt
HH Nord-Süd
Handbuch der Nord-Süd-Entwicklungszusammenarbeit in HH
Nachhaltigkeits- politik in EU-Staaten 
(Edgar Göll & Sie Liong Thio)
Nachhaltigkeitspolitik von EU-Staaten beispielhaft an den Ländern D. & B. & DK. & SIN. & F. & GB. & NL. & S.
Business in Development Challenge Tanzania 2007 
(Tobias A. Swai)
Englisch: A profile of an online business plan; competition in Tanzania
Annual Report 2007
Englisch: Annual Report
An Introductory Guide
Programmes and Resources for Environmental Education and Training
Umeme Wa Jua Na Matumizi Yake (Dkt. Cuthbert)
Auf Kiswhaili geschrieben. Reihe kann Fehler enthalten
Solar Electric Systems for Africa (Mark Hankins)
Englisch: Solar Energy
EE in der Entwicklungszusammenarbeit (Dorothee Grün)
Heft-Ordner mit Kopien einer: Dimplomarbeit des Studiensganges Dipl.-Umweltwissenschaften Die Rolle nicht-technischer Faktoren am Beispiel von Bildung, Partizipation und Finanzierung für Photovoltaik-Anwendungen in Entwicklungsländern
Stark durch Mikrokredit
Mikrokredite
Entwicklung in Afrika
Entwicklung in Afrika
HIV/AIDS Die neue Plage Afrikas u.a. Artikel
Status Afrika 2000
Aufbruch und Niedergang u.a. Artikel
Geschichte Afrikas
50 Jahre nach Ende des Kolonialismus Afrika das umkämpfte Paradies
Geschichte Afrikas
Afrika- Der Fluch des Paradieses
Geschichte Afrikas
Migration- globale Herausforderung
Landwirtschaft/ Klimawandel/ Inwent
Entwicklungspolitik
Aus Politik und Zeitgeschichte
Entwicklung und Entwicklungspolitik
Informationen zur politischen Bildung
Care and commitment for the Orphans of Kagera in Tanzania
Klapphefter mit vielen Kopien von Artikeln rund um Tansania
Fachkräfte und Freiwillige in der Entwicklungs- und Freiwilligenarbeit
Nur Statistiken über Entsender in alle Teile der Welt
Beiträge zu einer nicht-rassistischen entwicklungspolitischen Bildungs- und Projektarbeit
Grundlagen, Blicke und Sichtweisen, Globales Lernen, Kultur Partnerschaft, Materialien
Fachkräfte für die Entwicklungszusammenarbeit
- Alphabetische Reihenfolge 30 Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit
- Dachorganisationen der Entwicklungsdienste
- Entwicklungshelfergesetz
Die neuen Daten und Fakten zur Lage der Welt
Über 200 aktuelle Karten von P.Rekacewicz mit vielen erklärenden Texten
Projekte, Berichte und Reportagen aus der Arbeit von ""Brot für die Welt""
Afrika: -Hoffnung in Zeiten der Dürre -Gerechtigkeit für die Opfer der Atomtests -Ein Zuhause für die Ausgestoßenen
Klimagerechtigkeit
Themen- und Arbeitsblätter für den Unterricht
Der Internationale Flugverkehr
Arbeitsblätter
Auswirkungen des Klimawandels auf Deutschland
Arbeitsblätter
Klimaschutz Aktionsheft
Klimaschutz-Rollenspiel Unterrichtsprojekt Materialsammlung
Solar Electric Systems for Africa (Mark Hankins)
A Guide for Planning and Installing Solar Elecctric Systems in Rural Africa English version!!
Nachhaltige Entwicklung durch Erneuerbare Energien in Afrika
Projektbericht der Jahre 1996-2000 von der NorthSouthInitiative (NSI)
Renewable Energy and Environment News (Ngosi Mwihava, Assistant Commissioner)
Tanzania Government Initiatives on Renewable Energy Development Enlish Version !!
Lightning the way Solar Energy
The Constitution (Aufbau) of a Solar Facility English Version !!
Energy and Poverty reduction in Tanzania (E.N. Sawe)
Some Issues and Challenges English Version !!
Die Globale Energiewende EE als Weg zu Entwicklung und Klimaschutz
- Mehr als eine Umweltkonferenz
- Wie Klimaschutz und Energieversorgung zusammenhängen -Energie in der Welt
- EE in der Entwicklungszusammenarbeit
- EE als "Jobmotor"
- Die Zukunft ist erneuerbar
Getting the CMD started and pondering the future of the climate policy regime (Axel Michaelowa)
Abstract of the 10th Conference of the Parties to the UN Framework Convention on Climate Change opened….
Energy Technology Development for Improved Livelihoods (Beatrice Khamati Njenga & Lydia Muchiri)
1. Prospects and Challenges in Networking and Undertaking Project Activities in East Africa
2. Report of the Planning Meetings of the Tanzania, Kenya and Uganda Chapters of the East Africa Energy Technology Development Network English Version !!
EE und Nachhaltige Entwicklung
Förderüberblick - Ansprechpartner und Adressen
Photovoltaik mit SunEnergy
1. Netzwerk
2. Alles aus einer Hand
Renewable Energy - Innvovation for the future
1. Requirements for a sustainable energy supply
2. Wind Power
3. Hydropower
4. Photovoltaik Systems
5. Solar Thermal Power plants
6. Solar Collectors etc…English Version !!
Klimawandel und Technologietransfer
1. Verschiedenes
Analyse der Globalisierung, Steuerungsmöglichkeiten
1. Lateinamerika und Demokratie
2. Zimbabwe -Macht und ihr Preis
3. Nord-Süd -Entwicklungspolitik statt Entwicklungshilfe
4. Kriminalität -Demagogische Zahlen
5. Debatte -Revision der Gesellschaft
Solarzeitalter Politik und Ökonomie Erneuerbare Energien
1. EU-Richtlinien für EE
2. Solarenergie in der europäischen Entwicklungshilfe
3. Von der ""Ökosteuer"" zur Emissionssteuer
Solarzeitalter Politik und Ökonomie Erneuerbare Energien
1. Energiezukunft Frankreich mit EE?
2. Ökostrommarkt -Hilfe für die Umwelt oder Placebo für Verbraucher
3. Die Ironie des Scheiterns der Weltklimakonferenz
Solarzeitalter Politik und Ökonomie Erneuerbare Energien
1. Auf jeden Neubau einen Sonnenkollektor
2. Ein Landesprogramm für EE
3. Solare Wasserstoffwirtschaft -Element einer künftigen Energieversorgung aus EE
4. Bedeutung EE für eine nachhaltige Entwicklung in Indien
Kredite für die Armen -die EZ Südkoreas -Kritik am Beirat des BMZ
Entwicklung und Zusammenarbeit
Ökumenische Begegnung und internationale Zusammenarbeit
1. Energie und (Fehl-) Entwicklung
2. Nicht zukunftsfähig. Das fossile Energiesystem
3. China, Indien, Brasilien -Umgang mit dem Mangel
4. Wind, Sonne, Biogas -Eine Chance für arme Länder
5. USA - Indonesien -Militärhilfe gegen oder für den Terror
6. Argentiniern -Folgsam in die Pleite
n.A
1. Forschung und Entwicklung
2. Studium und Lehre
3. Veranstaltungen
4. Aktivitäten
Climate change and business
1. English!!!
2. Politics of optimism
3. Low Ccarbon supply chain
4. Product carbon footprints
5. Building inspiring organisations
6. Beyond the financial crisis
Dokumentation: FÖJ- Klimaschutztag 2
 8. März 2009
1. Berichte
2. Texte
3. Materialien
Wananchi Watahadharishwa juu ya Vifaa Bandia vya Umeme wa Jua (TAREA)
1. Auf Kiswahili
2. Kizuri kwa Biashara ni Kizuri kwa Watu
3. Maadhimisho ya kwanza ya Siku ya Nishati Jua, Zanzibar
4. Mradi wa Umeme wa Jua wa UNDP/GEF/MEM Mkoani Mwanza
Sozialökonomische Texte (Andrea Karsten)
In der Praxis gewonnene Erfahrungen mit Photovoltaikanlagen in HH's Privathaushalten, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
EE für eine Welt
1. Ressourcenproblem
2 .Klimaproblem
3. Energie -und Entwicklungsproblem
4. EE als Jobmaschine
5. EE als Schlüsselfaktoren
6. Neue Wege
Politik und Ökonomie der EE
1. Grüner Strom auf Englands offenem Strommarkt
2. Green Pricing-Welchen Beitrag können freiwillige Zahlungen von Stromkunden zur Förderung von EE leisten
3. Mit falschen Partnern auf Abwegen
4. Solarpolitik das Markenzeichen von Eurosolar
5. Japan- ein PV Paradies
Sustainable Mordern Energy Technology for Poverty Reduction
1.Integrated Sustainable Energy Services for Poverty Reduction and Environmental Conservation project (Phase 2)
Solares Gipfeltreffen in Wien
1. Zweite Photovoltaik-Weltkonferenz
2. Reportagen EE
3. Branchentips (Bauen, Beratung/Planung, Biomasse, Wasser, Wind etc)
Einfache Nutzung von Solarstrom (Michel Daniek)
1. Einfache Nutzung von Solarstrom in 12-Volt-Anlagen. Mit Anleitung zum Selbstbau, Elektrik-Grundkurs, Meßgeräte-ABC, viele TIPS & TRICKS
Politik und Ökonomie der EE
1. IRENA Ziele und Tätigkeiten
2. Licht und Schatten bei EEG-Novelle und Erneuerbare-Wärme-Gesetz
3. Kritik am Emissionshandel
4. Peak Oil-Die Zeitwende
5. Bioenergie in Deutschland
6. Die Psychologie der Sonnenwende
Informationen zur politischen Bildung
1. Energie ist Wohlstand
2. Die verfügbaren Energiequellen
3. Energie in Deutschland
4. Energie und Umwelt
5. Energiepolitik in Deutschland
6. Wie wollen wir morgen leben?
HH-Sansibar Sanisbar-HH
1. Hamburgs Verbindung zu Ostafrika seit Mitte des 19. Jahrhunderts
Natürliche Ressourcen zwischen Nutzung und Ausbeutung
1. Aktuelles
2. Titelthema
3. Partnerschaften & Projekte
4. Hinweise und Besprechungen
5. LeserInnenforum
Das Klima wird rauer
1. Monitor
2. Schwerpunkt Klimawandel
3. Tribüne ( Wahlen in Ghana, Sambische Verwaltung testet Geduld)
4. Wie die OECD China in ihre Entwicklunsdebatte einbinden könnte
5. Debatte
Entwicklungshandbuch der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
1. Institutionen
2. Kooperation
3. Finanzierung
4. Werbung - Recht - Organisation
5. Angebotsformen und Personal
6. Erfahrungen aus den neuen Bundesländern
Informationen zur politischen Bildung
1. Afrikas Naturraum, Klima & natürliche Ressourcen
2. Sprachenvielfalt
3. Ausbreitung des Kolonialismus
4. Gesellschaftlicher Wandlungsprozess
5. Entwicklungsstrategien
6. Kriege & Konflikte
7. Weg zur Demokratie
8. Gezielter Einblich in verschiedene Länder
Was heißt hier arm?
1. Zugänge
2. Leben in Armut
3. Unser Beitrag
Unsere Welt (Gerhard Mester)
1. Verschiedene Erfahrungsberichte
Langzeitwirkungen der Teilnahme an internationalen Jugendbewegungen auf die Persönlichkeitsentwicklung der TeilnehmerInnen
1. Aussagen, die auch zu Tansaniafür das DTP Projekt zutreffen und modifiziert übernommen werden können
No One to turn to (Corinna Csáky)
1. The under-reporting of child sexual eploitation and abuse by aid workers and peacekeepers
Kulturen der Welt vor Ort
1. Ein Praxisleitfaden 1.1 Beispiele gelungener Vorgehensweisen 1.
2. Künstlerinterviews 1.
3. Handlungsempfehlungen 1.
4. Argumentationshilfen 1.
5. Serviceteil 1.
6. Anhang
interkulturalität für die bildungsarbeit mit Jungendlichen (Dr. Galina Koptelzewa)
1. Identität
2. Kommunikation
3. Rollenfindung in der Adoleszenz
4. Interkulturelle Zusammenarbeit im Team
Ich sehe was, was du nicht siehst. (Susanne Ludwig)
1. Visueller Brückenschlag zwischen Europa und Afrika mit dem Medium der digitalen Fotografie
Die Abtrünnigen (Abdulrazak Gurnah)
1. Virtuos verbindet Abdulrazak Gurnah zwei mitreißende Liebesgeschichten mit den politischen Umbrüchen eines ganzen Kontinents
Manieren (Asfa-Wossen Asserate)
1. Eine vergnügliche und geistreiche Ethnologie europäischer und insbesondere deutscher Lebensart. Eine anregende Reise der Erinnerung und des Bewahrens.
Helfen und Lernen weltweit (Katja Christ, Jörn Fischer)
1. IFD- Allgemein
2. Praktisches
3. Der Weg zum IFD
4. Übersichtsgrafiken
5. Workcamps und vieles Anderes
Alles für den angehenden Zivi
1. Kriegsdienstverweigerung
2. Alternative Dienste
3. 1000 TIPS
Für mich und für andere
1. Perspektiven dim FÖJ/FSJ
2. TIPS und so
Junge Menschen im Einsatz
1. Das sollten Sie wissen
2. FSJ in HH
3. Einsatzstellen & Anerkennung
Engagement nach dem FÖJ
1. Ehemalige einbinden
2. Potentiale nutzen
3. Ehrenamt stärken
Naturschutz macht Spaß
1. Schutzgebietsmanagement und Umweltkommunikation
2. Anregungen aus Panama
Zwischen Kochherden und Waldgeistern
1. Naturerhalt im Spannungsfeld von Energieeffizienz und alten Bräuchen
2. Anregungen aus Madagaskar
Wie kann geschehen, was geschehen muss? (Manfred Linz)
1. Ökologische Ethnik am Beginn dieses Jahrhunderts
Erlebnis Nachhaltigkeit? (Rainer Lucas, Thomas Matys)
1. Möglichkeiten und Grenzen des Eventmarketing bei der Vermittlung gesellschaftlicher Werte
Über Grenzen hinweg nach Mosambik
1. Schul- und Projektmaterialien zu einem afrikanischen Land
Globale Energieversorgung
1. Globale Solarwirtschaft
2. Weltmarktentwicklung EE und Beschäftigungspotentiale
3. Kyoto-Protokoll und CO2-Emissionshandel
4. EE für Entwicklung etc.
Wir wollen lernen
1. Chinas ängstliche Versuche urbaner Bürgerbeteiligung
2. Ansprüche regionaler Integration - Und ihre Wirklichkeit
3. Gerechtigkeit als Thema der Hochschulbildung
MDG monitoring for urban water supply and sanitation
Englisch!! 1. Catching up with reality in Sub-Saharan Africa
Capacity Development in the Water Sector
Enlisch!! 1.How GTZ supports sustainable water management and sanitation
Capacity Development in the Water Sector
1. Wie die GTZ machhaltigen Umgang mit Wasser fördert
Entwicklungspolitik (Jan Peter Schemmel, Ronny Heintze)
1. Theorie & Praxis, Institutionen & Kritik
2. Seminarvortrag
Die MDG als herausforderung für die dt. Entwicklungspolitik
1. Verschiedene Zettel hintereinander geheftet
2. Thema: Millenniums-Entwicklungsziele
Mikrokredite und mehr
1. Mehrere Zettel hintereinander geheftet
2. Mikrokredite
Kultur-Tourismus
1. Armutsbekämpfung
2. Supervision of Paradise
3. Kambodscha, Mali, Peru
4. ""anders reisen""
ISES (ISES)
1. International Solar Energy Society stellt sich vor Englisch!!
Photovoltaik und der raionelle Umgang mit Energie
1. Experimentieranleitung mit Erklärung sowie Fragen zum selbstmachen
Afrika - Kontinent der Frauen
1. Zeitschrift
2. Afrika- Kontinent der Frauen
3. Mein Wüsten-Tagebuch
4. Attentate- der geheime Krieg gegen Hitler
5. Laos- Das vergessene Land
Unsere Welt- Die Lebenssituation von Kindern aus Entwicklungsländern
1. Arikel über Afrika und was man schon immer wissen wollte
Der Klimawandel
1. Brennpunkt globaler, intergenerationeller und ökologischer Gerechtigkeit
2. Ein Expermiment zur Herausforderung des globalen Klimawandels
3. Mit einem Geleitwort des Vorstitzenden des Dt. Bischofskonferenz
Partizipative Entwicklung und Globales Lernen: Studierende aus dem Süden bieten Hilfe an
1. Die Qualifizierungsreihe
2. Seminar zum Klimawandel
3. Weltgebetstag in Kamerun 2010
4. 50 Jahre Brot für die Welt
5. Über uns
Afrika - eine Projekt-Werkstatt (Katrin Schüppel)
1. verschiedene typische Tiere und Pflanzen, Klimavergleich zwischen Deutschland und Afrika
2. Geschichte vom alten Ägypten über Sklaverei und Kolonialzeit bis zur Apartheid
3. Völker und Bräuche im Vergleich
4. Kriege, Krankheiten und Klimawandel
The State University of Zanzibar (SUZA). PROSPECTUS (unbekannt)
Departments, Studienordung, Almanach
Einfälle statt Abfälle. Windkraft-Heft 1 (Christian Kuhtz)
1. Fahrraddynamo-Windrad
2. Autokühler-Gebläsemotor-Windrad
3. Volt und Watt: Erklärungen
Einfälle statt Abfälle. Windkraft-Heft 2 (Christian Kuhtz)
1. Idee und Hintergrund der Windkraft
2. Bauanleitung Standardwindrad
3. Varianten und besondere Bauweisen
Einfälle statt Abfälle. Windkraft-Heft 3 (Christian Kuhtz)
1. Planung und Bau eines Windrads
2. Fachkunde zu besonderen Bauteilen
3. Spezial-Tricks
Einfälle statt Abfälle. Windkraft-Heft 4 (Christian Kuhtz)
Baudetails, Gebrauch und Extras
Einfälle statt Abfälle. Sonne-Heft 1 (Christian Kuhtz)
Zwei Exemplare: 1. kleine Bauwerke und Nützlichkeiten mit Sonnenwärme
2. Warmwasser-Sonnenkollektoranlagen
3. Beispiele für Haushaltsanlagen
Einfälle statt Abfälle. Ofenbau-Heft 5 (Christian Kuhtz)
1. Eiserne Öfen und Abwärmeöfen
2. Sicherheitsmaßnahmen
3. Baupläne
4. Fachkunde
Einfälle statt Abfälle. Haushalt-Heft 1 (Christian Kuhtz)
1. Plumpsklo-Wasserklo
2. Baubeispiele
Einfälle statt Abfälle. Fahrrad-Heft 3 (Christian Kuhtz)
Baupläne für 1. Lastenfahrräder
2. Schwerlastdreiräder
3. Vielzweckanhänger
Umweltstiftungen stellen sich vor
Umweltstiftungen stellen sich kurz vor; Adressenverzeichnis
Das große Energie- und CO2-Sparbuch. 1001 Tipps für Haus, Garten, Büro und Freizeit
1. Formen der Energieversorgung
2. Abwässer, Treibhauseffekt, Müll, Essen
3. Ökologie im Büro und beim Wohnen
4. Tipps für den Garten
5. Hamburger Klimawettbewerb 2008
Die Welt am Scheideweg: Wie retten wir das Klima?
1. Kippelemente des Systems Erde
2. Zukunftsszenarien
3. Politische Lösungen
4. Solarenergie
5. Lebensstile für die Zukunft
Was kochen Au-pairs? Rezepte aus aller Welt
Rezepte aus Argentinien, Brasilien, Georgien, Indonesien, Kasachstan, Kirgisistan, Litauen, Marokko, Mongolei, Polen, Russland, Uganda, Ukraine, Ungarn, Usbekistan
Auf zu neuen Ufern. Neue Schulpartnerschaften für Nordrhein-Westfalen und Mosambik. Dokumentation zum Schulpartnerschaftsprojekt (Andrea Queiroz de Souza)
Berichte rund um Schulpartnerschaften, Lehrerseminare und Schulbesuche
Global Learning, weltwärts and beyond. Global Perspectives on Education for Substainable Development. Conference Report and Collection of Essays.
Globales Lernen, Evaluation, Essays aus Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika
Nord-Süd-Schulpartnerschaft - wie geht das? Eine Orientierungshilfe
1. Ablauf
2. Adressen und Links
3. Planspiele
4. Begleittexte
Forum Nachhaltig Wirtschaften. Afrika im Aufbruch? Licht und Schatten der Globalisierung
1. Globalisierung
2. Afrika im Aufbruch?
3. LOHAS
4. Unternehmensführung
5. Green it
6. Recht und Standards
7. Ressourcen und Umweltschutz
8. Tourismus
Entwicklung in Afrika
Entwicklungsplanung, Zusammenarbeit, Piraterie, Korrespondenten in Afrika
Wege aus der Hungerkrise. Die Erkenntnisse des Weltagrarberichtes und seine Vorschläge für eine Landwirtschaft von morgen
1. Hunger
2. Landwirtschaftsformen
3. Weltmarkt
4. Klima und Energie
5. Agrarökologie
Le Monde Diplomatique: Atlas der Globalisierung
1. Neue Weltkunde
2. Kapitalismus in der Krise
3. Die Zukunft der Energie
4. Viele Hauptstädte, viele Ansichten
5. Kompliziertes Afrika
6. Ungelöste Konflikte
Lernkoffer. Globalisierung am Beispiel von…
Globalisierung am Beispiel von… Afrika, Ananas, Bananen, Baumwolle, Brasilien, Flucht, Fußball, Geld, Indien, Jeans, Kaffee, Kakao/Schokolade, Klimagerechtigkeit, Mangos, Milleniumsziele, Orangensaft, Papier, Recycling, Regenwald, Reis, Tansania, Textilproduktion, T-Shirts, Zucker
Afrika. Stolz & Vorurteile
1. Unterent- und Entwicklung
2. Reichtum und Armut
3. Neokolonialismus
4. Ressourcenfluch
5. Konflikte
6. Afrikultur
Nisa erzählt. Das Leben einer Nomadenfrau in Afrika (Marjorie Shostak)
Dokumentation über das Leben einer Frau der Kung San in der Kalahari-Wüste
Frauen in Afrika. Erzählungen und Berichte.
Erzählungen und Berichte aus Ghana, Kenia, Guinea, Südafrika, Nigeria, Tansania, Kamerun, Senegal, Simbabwe, Seychellen
Frauen der Welt. Vom Fortschritt der Ungleichheit. (Christa Wichterich)
Menschenrechte und Frauenrechte, Frauenbefreiung durch Pille?, Frauenförderung in der Entwicklungspolitik, Weltfrauenkonferenz
Eine Welt vor Ort. 25 Jahre entwicklungspolitische Landesnetzwerke in Deutschland
gegliedert in Einleitung, Geschichte, die einzelnen Bundesländer, entwicklungspolitische Bildung
Traumatische Tropen. Notizen aus meiner Lehmhütte. (Nigel Barley)
Bericht über Erlebnisse des Autors in Kamerun
Texte auf Textilien in Ostafrika: Sprichwörtlichkeit als Eigenschaft ambiger Kommunikation. (Rose Marie Beck)
leso und kanga, Beispiele, Swahili-Sprichworte, kommunikative Verwendung, Motivation und vieles vieles mehr
Women in East Africa
verschiedene englischsprachige Texte zum Leben der Frauen, die Hälfte des Buches besteht aus Fotos zu den Berichten
Unter Buschniggern. Geschichten aus dem afrikanischen Urwald. (Edgar Wallace)
Achtung: alte Schriftart (Fraktur?), durchgehender Text
In Tropensonne und Urwaldnacht. Wanderungen und Erlebnisse in Deutsch-Ostafrika. (Robert Unterwelz)
Achtung: alte Schriftart (Fraktur?), durchgehender Text
Weder arm noch ohnmächtig. Eine Streitschrift gegen schwarze Eliten und weiße Helfer. (Axelle Kabou)
Gründe für die Unterentwicklung, Verweigerung der Entwicklung, Plädoyer für ein Afrika ohne Komplexe
Afrikanische Märchen
Märchen aus Tschad, Nigeria, Ghana, Guinea, Tansania; von verschiedenen Ethnien
Afrika. Ethnologie. Geschichte. Politik. Wirtschaft.
listet viele Bücher zum Thema Afrika auf, die um das Jahr 1996 erschienen sind, zu den Themen Ethnologie, Geschichte, Politik, Wirtschaft, Forschungen zur Sprache; zu jedem Buch gibt es einen kurzen Überblick und die ISBN-Nummer
Emily Ruete geborene Prinzessin Salme von Oman und Sansibar. Leben im Sultanspalast. Memoiren aus dem 19. Jahrhundert.
Memoiren der Prinzessin Salme mit Berichten über das alltägliche Leben und Hintergründe
Die Raupenplage- von einem, der auszog, um Ethnologie zu betreiben (Nigel Barley)
Bericht über Erlebnisse des Autors in Kamerun
Kangas: 101 uses (Jeannette Hanby & David Bygott)
mit lustigen Bildern werden verschiedene Tragevariationen von Kangas und Tipps fürs Knoten dargestellt, außerdem gibt es weitere Ideen, wie man Kangas nutzen kann, z.B. als Babytragetuch oder Knebel
Wir ritten für Deutsch-Ostafrika (Otto Inhülsen)
Achtung: alte Schriftart (Fraktur?); es geht um die berittene 9. Schützenkompanie im Krieg
So sah ich Afrika. Tagebuch einer Schiffsreise (Helmut Thielicke)
Der Autor war 1970/71 auf dem Frachter "Tanganyika" unterwegs und segelte damit von Antwerpen über Kapstadt nach Ostafrika und veröffentlichte sein Tagebuch
Zwischen Völkerschau und Kolonialinstitut. AfrikanerInnen im kolonialen Hamburg.
Begleitbroschüre zur Ausstellung des ST. Pauli Archivs und des ENWN Hamburg; Anfänge der afrikanischen Migration, Hamburg wird Kolonialmetropole, Kampf ums Bleiberecht, afrikanische Frauen in Hamburg, Hagenbecks Völkerschauen, AfrikanerInnen in der Weimarer Republik und dem Nationalsozialismus, uvm
Der Maji-Maji-Krieg in Deutsch-Ostafrika 1905-1907
Der Weg in den Krieg, Der Krieg, Darstellungen des Krieges, Die Folgen des Krieges; jeweils mehrere Beiträge von verschiedenen Autoren
Seydlitz für Gymnasien, Band 3a. Afrika, Asien, Australien
Afrika: Erdteil, Klima, Pflanzenwelt, Winterregen und Sommerdürre, Menschen, Oasen, Nomaden, Verkehr, Nilländer, Sudan, Äquatorialafrika, Südafrika, Ostafrika
Tor zur Welt. Hamburg und seine Kolonialgeschichte
Umgang mit der eigenen Kolonialgeschichte, Spurensuche in der Hafencity, Uni HH und Kolonialismus, Koloniale Namenspatrone, Hamburgs koloniales Erbe
Klare Worte für Verein und Co. Besser schreiben - mehr bewirken (Dorle Weyers)
zielgruppengerechtes Schreiben, Blockaden abbauen, wie der Text wächst, Texte strukturieren, Leitlinien für klare Worte, Tipps für verschiedene Textsorten uvm
Welt im Wandel. Ein Informations- und Arbeitsheft für die Sekundarstufe II
Globalisierung, Wirtschaft und Entwicklung, Politik und Entwicklung, Gesellschaft und Entwicklung, Umwelt und Entwicklung, viele Materialien
Das grüne Gold der Inkas. Wie die Kartoffel in Zeiten des Klimawandels die Ernährung sichern kann.
DVD! Welche Faktoren verursachen die genetische Verarmung auf den Feldern? Welche Risiken resultieren aus diesem Prozess? Was wird getan, um die biologische Vielfalt der Kartoffel zu schützen?
Handbuch Fundraising. Spenden, Sponsoring, Stiftungen in der Praxis (Marita Haibach)
Was ist Fundraising?, Ethische Überlegungen im Fundraising, Orientierungshilfen für Förderer, rechtliches Umfeld des Fundraising, Voraussetzungen für erfolgreiches Fundraising, Private Finanzquellen für gemeinnützige Zwecke, Fundraising in der Praxis
Themenblätter im Unterricht: Unser Bild von Afrika
Quiz-Fragen zu Afrika, Informationen zu verschiedenen Bereichen, z.B Wirtschaft
Country Chapter: Tanzania (Finias Magessa)
ENGLISCH! Energiemarkt, Promotion-Programme, Status und Zukunftsaussichten, Businessinformationen und Kontakte
Maonesho ya nishati jadidifu - kanda ya kaskazini
SWAHILI! Aufzeichnungen des Nationalen Solarenergietages in Arusha 2010
Fachtagung: Qualität und Wirkungen in Freiwilligendiensten
Qualitätsmanagement, Workshop: Evaluation, Workshop: Qualitätssicherung, Wirkungen in Freiwilligendiensten
Armut wird uns retten/Geteiler Wohlstand in einer Gesellschaft des Weniger (Hans-Peter Gensichen)
Eine Befreiungstheologie für den Nordwesten, Die Gesellschaft des Weniger entsteht in Westeuropa, Der Kapitalismus kollabiert, Die Theologie der Befreiung gegen die Superkrise, Das volle Maß der Zukunftsfähigkeit, Aus der Ausweglosigkeit erwächst die neue Zivilisation, Gott an den Rändern der Gesellschaft, Schrumpfung mit Vernunft, Mit dem Weniger gegen die notalle Armut, Gemeinsamer Wohlstand in Süd und Nord, Lernen vom Süden - Aufgabe der Kirche, Die Praxis des weniger ist befreiend
Entwicklung und Entwicklungspolitik
Entwicklungspolitik unter veränderten Rahmenbedingungen, Entwicklungsdefizite und mögliche Ursachen, Entwicklungsländer - Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Internationale Akteure der Entwicklungspoltik, Entwicklungspoltik seit den neunziger Jahren, Deutschlands Entwicklungspoltik im Internationalen Vergleich, Das Thema Unterrricht
Nachhaltigkeit als Prozess
Unternehmensportrait, Poltik und Strategie, Kontinuierlich lernen, Führung, Mitarbeiterinen und Mitarbeiter, Produkte und Prozesse, Partnerschaft und Ressorucen
Wissenschaftliche Aufsätze zu den Themen "Begriff Rasse", "Schwarz bzw. Weiß sein"
 
Global lernen: Atomwaffen
Welt ohne Atomwaffen, Atomwaffen kontrovers?, Atombombenabwürfe, Weiterverbreitung, Sicherheitspolitik, Friedensethik, Atomtests, Atomtest-Opfer, Neue Publikationen
Freiwillige in internationalen Freiwilligendiensten - Statistische Übersicht
Internationale Freiwilligendienste, Dienstarten, Vermittelte Freiwillige, Vermittlungen nach Regionen, Weitere Themen, Ergebnisse im Überblick
Partnerschaft in Bewährung - Ökumenische Beziehungen im 21. Jahrhundert
Von Mission zu Partnerschaft, Transparenz und Korruptionsvermeidung in kirchlichen Partnerschaften, Schmerzpunkte für Partnerschaften auf ökumenischer Weltbühne, Aus der Arbeit der Geschäftsstelle
Knast Kinder
Roman und Stück, Bildung für nachhaltige Entwickling, der Roman im Überblick, Straßenkinder, Gewalt gegen Kinder, Ein neues Haus für befreite Kinder,…
The Tree Mit mzuri
Eine Geschichte auf Englisch und Kiswahili mit Bildern
Das Auslandsbuch (von Georg Beckmann und Hanna Markenes)
Informationen zu Arbeit, Austausch, Studium, Lernen, Reisen und Job- & Bildungsprogramme im Ausland
Alles okö (von Freimut Woessner)
Cartoons zum Thema Öko
50 Kommunale Klimapartnerschaften bis 2015 (inwent)
Informationsheft. Bis zum Jahr 2015 sollen 50 kommunale Klimapartnerschaften aufgebaut werden. Die Publikation bietet Informationen zur Ausgangslage der bestehenden Partnerschaften, einen Überblick über Potentiale, Ansatzpunkte für inhaltliche Schwerpunkte der Entwicklung gemeinsamer Handlungsprogramme und Erläuterungen zu einzelnen Handlungsfeldern.
Afrika – eine Nachhaltige Partnerschaft auf Augenhöhe? (eine Veranstaltungsreihe des Zukunftsrats Hamburg)
Kommentare und Informationen zu einer nachhaltigen Partnerschaft
Der Junge, der den Wind einfing (von William Kamkwamba und Bryan Mealer)
„Eine afrikanische Heldengeschichte“ – Roman zum Thema Windenergie
Weltwärts nach der Ausbildung
Informationsheft. Das Heft ist zum einen als eine erste Zusammenstellung zum Stand der Thematik zu verstehen, dass der überwiegende Teil der Freiwilligen das Abitur als Bildungsabschluss mitbringt. Zum anderen gibt es Hinweise und Denkanreize, wie durch konkrete Schritte Nicht-Abiturienten die Entscheidung für einen Freiwilligendienst mit weltwärts erleichtert werden kann.
Learning to take Action (von Letsema Centre Miranao e.V.)
“An innovative toolkit for sustainable global learning”. Die Themen sind unter anderem Armut, Fair Trade, Klimawandel und interkulturelles Lernen.