Freiwilligenprojekte

Aktuell organisieren wir mit Partnern die vier oben aufgeführten Freiwilligenprogramme. Die Arbeit mit Freiwilligen ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Die jungen Erwachsenen aus Deutschland und Tansania finden in den Freiwilligenprogrammen Raum für Begegnung, interkulturellen Austausch und Persönlichkeitsbildung. Eine intensive Vorbereitung, Begleitung und Reflektion nach Abschluss der Freiwiilligenzeit sind wichtiger Bestandteil der Projekte. Die Programme zeigen im Jahr und darüber hinaus Wirkung. Viele der Teilnehmer*innen bringen sich nach ihrem Freiwilligendienst engagiert in die Gesellschaft ein. Die Qualität der Betreuung und die Organisation der Freiwilligenprogramme der DTP wird seit Jahren mit dem QUIFD-Siegel für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet. Mehr Informationen finden sich in den Programmbeschreibungen.


Für Teilnehmende aus Deutschland:
weltwärts: Völkerverständigung und Klimaschutz
in Tansania, Alter: 18 bis 28 Jahre

weltwärts: Globales Lernen - praktisch umgesetzt
in Tansania, Alter: 18 bis 28 Jahre
nur Lehramtsstudierende und ausgebildete Lehrkäfte

  Für Teilnehmende aus Tansania:
Süd-Nord Programm
in Deutschland, Alter: 18 bis 28 Jahre

Tansanische REN Freiwillige
in Tansania, Alter: ab 18 Jahren
nur mit Berufsschulabschluss