Das umeme Magazin ist ein selbstorganisiertes, rein ehrenamtlich getragenes Projekt. Umeme bedeutet übersetzt aus dem Swahili "Energie". Im Fokus unseres Magazins stehen: Menschen. Perspektiven. Tansania. Auf Basis persönlicher Erfahrung berichten wir über Tansania, über Menschen in Tansania und Deutschland, die Arbeit der DTP, von FUGE, über Völkerverständigung und über erneuerbare Energien. In der Redaktion und als Autor*innen engagieren sich vor allem ehemalige Teilnehmende der DTP Freiwilligenprogramme.

Alle Artikel der umeme sind auf der Website www.umeme-magazin.de und werden als Blog auf der DTP Website eingebunden.

Das umeme Magazin erschien sieben Jahre lang auch als Print-Ausgabe, die durch externen Fördermitteln finanziert wurde. Derzeit sind gedruckte Ausgaben nur noch vereinzelt als Sonderausgaben. Alle gedruckten Ausgaben und ausführliche Informationen zu dem Projekt finden sich auf der Internetseite des umeme Magazins.


Zum umeme Blog >