Blog

big wheel

My First Christmas in Germany

14.05.2024

Last year I had my first amazing Christmas here in Germany.

Read on
Plakat Samia Suluhu Hassan

Tansanias Politik im Wandel

29.04.2024

Tansanias Präsidentin Samia Suluhu Hassan ist seit inzwischen etwas mehr als drei Jahren im Amt und hat seitdem weitreichende Veränderungen bewirkt. Als erste Frau an der Spitze Tansanias strebt sie Reformen in allen Sektoren an, die das Land wirtschaftlich und sozial voranbringen sollen. Nach der Aufhebung des Demonstrationsverbots fand vergangenen Januar die größte Demonstration seit der Unabhängigkeit statt; große Infrastrukturprojekte sind in der Planung und Umsetzung; obwohl sich die Wirtschaft nach Corona schnell erholt hat sind Güter des täglichen Bedarfs teilweise deutlich teurer geworden und im kommenden Jahr stehen Präsidentschaftswahlen an. Mehr als genug Gründe, sich einmal genauer mit der Politik in Tansania auseinander zu setzen.

Read on
Im Arusha Nationalpark

Was heißt eigentlich „Mbukwenyi?“ - Ethnien Tansanias und ihre Sprachen

20.03.2024

Tansania zeichnet sich nicht nur durch seine Einheit, sondern auch durch seine Vielfalt aus. Ein großer Teil dieser Vielfalt findet sich in den zahlreichen Volksgruppen des Landes, die alle eigene Sprachen und Kulturen mitbringen. In diesem Artikel haben wir uns etwas mit den Ethnien Tansanias und ihren Sprachen befasst, mit Angehörigen einzelner Gruppen gesprochen und berichten von unseren persönlichen Erfahrungen mit lokalen Sprachen, insbesondere in Dodoma.

Read on
Swahili Surges

Swahili Surges: : Exploring the Growth and Vibrancy of the Language in Germany.

29.01.2024

Our South-North Volunteers explore the international meaning and global growth of Swahili, their home language, while being abroad in Germany. They show how the language was able to grow new roots in different parts of the world including Germany.

Read on
Ein Auto wird durch eine Flut weggespült.

El Niño in Tansania

18.03.2024

Der Besitzer eines Bio-Farming Betriebs in Morogoro erzӓhlt mir von einer so starken Regenzeit wie seit Jahren nicht mehr; ein Farmer freut sich auch zu dieser Jahreszeit wieder Mais anbauen zu kӧnnen. Im Office wird mir vӧllig durchnӓßt ein Bügeleisen zum T-Shirt trocknen angeboten; bei einer Arbeitskollegin stürzt durch den starken Regen zuhause eine Wand ein. Richtig überrascht war ich davon jedoch nicht, denn schon vorher hieß es: „Es ist ein El Niño Jahr! Es wird viel regnen!“. Doch was hat ein Wetterphӓnomen im Pazifik, zwischen Südamerika und Südostasien, mit Regen in Tansania zu tun?

Read on