Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. organisiert Freiwilligendienste und Projekte im Bereich Umweltschutz, Bildung und Begegnung.

Neues aus unserem Freiwilligen-Blog

1

Nov, 2021

Noch freie Plätze zur Mitarbeit im Umweltschutz in Tansania, Ausreise Anfang Januar

Wir haben noch wenige freie Plätze zu vergeben. Wenn du Interesse hast, z.B. bei einem Projekt im Bereich Biogas oder Trinkwasseraufbereitung mitzuarbeiten oder in der Landwirtschaft und Ideen-Entwicklung zur Produktverarbeitung oder bei Umweltkampagnen oder Umweltbildung an tansanischen Schulen, bewirb dich gerne oder ruf an.

Weiter lesen
Von

Anonymous

6

Mai, 2021

#THIRST FOR LIFE - #Durst nach Leben

Sie sagt: "Wenn Dein Warum stark genug ist, kannst Du einen langen Weg laufen." Für das Projekt #THIRST FOR LIFE will Veronique Bourbeau von Ägypten bis nach Südafrika laufen. Es soll Aufmerksamkeit für die Problematik von unzureichend sauberem und verfügbarem Trinkwasser geschaffen werden. Prof. Askwar Hilonga hat dieses Projekt initiiert, wodurch 1000 Wasserstationen errichtet werden sollen. Sein Ziel lässt sich einfach zusammenfassen: Inspirieren und Stärken.

Weiter lesen
Von Chrissi Albus

26

Feb, 2021

11 ehemalige DTP-Freiwillige berichten ...

„Wie heißt du? In welcher Aufnahme-Organisation in welchem Ort in welchem Jahrgang warst du? Wie war dein Weg seit deiner Rückkehr nach Deutschland? Erzähle ein Detail oder eine Geschichte, die du aus Tansania noch erinnerst. Was hat das Jahr in Tansania für Spuren in dir hinterlassen?“ Diese Fragen beantworten 11 ehemalige DTP-Freiwillige, manche schon seit 14 Jahren zurück in Deutschland, andere erst seit 2 Jahren. Der Film ist auch auf Wunsch unserer tansanischen Partner_innen entstanden, die neugierig waren, was eigentlich aus den Freiwilligen so wird. Daher ist der Film auf Englisch. Viel Freude bei den folgenden 38 Minuten Erzählungen!

Weiter lesen
Von Tanja Neubüser

Tansanische Präsidentin weiht von der DTP mitaufgebauten Kindergarten auf Sansibar ein

07.09.2021

Lange

Lange hielten wir es kaum für möglich, dass die tansanische Präsidentin Samia Suluhu Hassan selbst in den Süden von Sansibar kommen würde, um dort den erweiterten Mama Anna Kindergarten einzuweihen. Der Leiterin des Kindergartens, BiThala, war es gelungen! Mama Samia zerschnitt am 28. August das Band, so dass der Kindergarten nun mit neuen Räumlichkeiten und einer Küche wieder starten kann. BiThala und die Deutsch-Tansanische Partnerschaft arbeiten seit dem Jahr 2002 in verschiedenen Bereichen zusammen. Wir freuen uns sehr mit dem gesamten Kindergarten in Kizimkazi im Süden Sansibars. Hier de...

Weiter lesen

Noch

0Tagen

0Stunden

0Minuten

Newsletter abonnieren

Vorname

Nachname

E-Mail