"Globales Lernen – praktisch umgesetzt" ist ein weltwärts Freiwilligenprogramm, das sich an Lehramtsstudierende und Lehrer*innen bis 28 Jahren richtet. Es läuft von Anfang Dezember bis Ende September des Folgejahres. Bewerbungen sind jeder Zeit möglich und willkommen.

Eine gute Schulbildung ist die beste Voraussetzung für Entwicklung. Seit 2008 gibt es in Tansania eine fühlbare Veränderung durch Umstellung des Schulsystems. Schüler*innen auf Sansibar werden zum Beispiel über die Grundschule hinaus in den Dorfschulen unterrichtet. Dafür gibt es jedoch weder genügend noch ausreichend qualifizierte Lehrerkräfte. Leidtragende dieser Entwicklung sind vor allem die Schüler*innen. Um der immer schwieriger werdenden Lehrersituation zu begegnen, suchen wir angehende Lehramtsstudierende unter 28 Jahren, die im Rahmen eines weltwärts Freiwilligenprogramms nach Sansibar gehen, um dort im Tandem mit lokalen Lehrkräften zu unterrichten.

{youtube}zHJGoIhjJ_w{/youtube}