Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. organisiert Freiwilligendienste aus und in Tansania und führt Projekte im Bereich Umweltschutz, Bildung und Begegnung durch.

Mehr erfahren 

weltwärts Bewerbungen sind bis zum 28.12.2018 23:59 möglich!

23

Mär, 2018

Mambo, mtoto mzuri? (Wie geht es dir, hübsches Kind?)

Was haben der Vizepräsident Tansanias, eines meiner Gastgeschwister und ich gemeinsam? - Genau, wir sind alle weiblich. Über diese nicht gerade kleine Gruppe der Bevölkerung und den Umgang mit ihr habe ich mir ein paar Gedanken gemacht.

Weiter lesen
Von Katharina Schmidt

15

Feb, 2018

Der Internationale Frauentag an der Ben Bella Girls Secondary School

Der Internationale Frauentag ist auf Sansibar zwar kein offizieller Feiertag wie in einigen anderen Ländern, dafür aber ein ganz besonderer Gedenktag, der an Lena Michels Schule groß zelebriert wurde.

Weiter lesen
Von Lena Michel

11

Jan, 2018

Wie lang soll mein Freiwilligendienst im Ausland sein?

Auf den Bildungsmessen, die sich mit dem Zeitraum nach der Schule und während des Studiums beschäftigen, gibt es immer ein großes Angebot an Auslandsaufenthalten von Freiwilligendiensten: über Work-and-Travel bis zu Au-Pair-Jobs. Manche preisen eine Zeitspanne von drei Monaten für solch einen Aufenthalt als ideal, manche erklären, dass ein ganzes Jahr eigentlich immer noch zu wenig ist und manche versprechen, dass schon fünf Wochen absolut ausreichen. Aber: Wie lang sollte ein Freiwilligendienst idealer Weise sein?

Weiter lesen
Von Julian Ruoff

Die DTP wird 20 Jahre alt

15.03.2018
Ankündigungen

Am 21. Juni 1998 wurde in Hamburg die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. gegründet mit den Zielen, Völkerverständigung zu fördern und die Verbereitung Erneuerbarer Energien in Tansania zu unterstützen. Im Juni feiern wir Jubiläum.

Weiter lesen

weltwärts mit der DTP

Unsere Freiwilligendienste sind für ihre Qualität ausgezeichnet! Die jungen Erwachsenen aus Deutschland und Tansania finden in den Freiwilligenprogrammen Raum für Begegnung, interkulturellen Austausch, sinnvolle Zusammenarbeit und sowie Mitarbeit in Projekten. Eine intensive Vorbereitung, Begleitung und Reflektion nach Abschluss der Freiwilligenzeit sind wichtiger Bestandteil der Projekte. Die Programme zeigen im Jahr und darüber hinaus Wirkung. Viele der Teilnehmer*innen bringen sich nach ihrem Freiwilligendienst engagiert in die Gesellschaft ein.

Jetzt informieren

Noch

188Tagen

17Stunden

54Minuten

Newsletter abonnieren

Vorname

Nachname

E-Mail