Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. organisiert Freiwilligendienste aus und in Tansania und führt Projekte im Bereich Umweltschutz, Bildung und Begegnung durch.

Mehr erfahren 

weltwärts Bewerbungen sind bis zum 28.12.2018 23:59 möglich!

11

Okt, 2018

Süd-Nord-Freiwillige August 2018 bis Juli 2019

Die zwei neuen Süd-Nord Freiwilligen für 2018/19, Frederick und Michael, sind in Hamburg angekommen und stellen sich vor.

Weiter lesen
Von Fredrick Joseph Dagharo und Mwelu Michael Kalima

9

Sep, 2018

Von anderen Kulturen und großen Erwartungen

Die DTP-Freiwilligen Marina Yang und Lukas Held teilten mit abi.de ihre Erfahrungen mit dem weltwärts-Freiwilligendienst. Welche Erwartungen viele haben und wie diese dann auf die Wirklichkeit treffen, könnt Ihr bei abi.de lesen

Weiter lesen
Von abi.de

13

Jul, 2018

Offline durch den Ramadan

Der Ramadan, der neunte Monat des islamischen Mondkalenders, ist den meisten wohl ein Begriff: es ist die Fastenzeit des Islams vor dem großen Zuckerfest. Ich bin Flo, Freiwilliger bei Moto auf Zanzibar und somit täglich mit islamischer Kultur in engem Kontakt. Obwohl meine Konfession evangelisch ist, fasste ich den Schluss, am kollektiven Fasten teilzunehmen und legte sogar noch einen drauf.

Weiter lesen
Von Florian Vonsien

Die DTP wird 20 Jahre alt

15.03.2018
Ankündigungen

Am 21. Juni 1998 wurde in Hamburg die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. gegründet mit den Zielen, Völkerverständigung zu fördern und die Verbereitung Erneuerbarer Energien in Tansania zu unterstützen. Im Juni feiern wir Jubiläum.

Weiter lesen

weltwärts mit der DTP

Unsere Freiwilligendienste sind für ihre Qualität ausgezeichnet! Die jungen Erwachsenen aus Deutschland und Tansania finden in den Freiwilligenprogrammen Raum für Begegnung, interkulturellen Austausch, sinnvolle Zusammenarbeit und sowie Mitarbeit in Projekten. Eine intensive Vorbereitung, Begleitung und Reflektion nach Abschluss der Freiwilligenzeit sind wichtiger Bestandteil der Projekte. Die Programme zeigen im Jahr und darüber hinaus Wirkung. Viele der Teilnehmer*innen bringen sich nach ihrem Freiwilligendienst engagiert in die Gesellschaft ein.

Jetzt informieren

Noch

67Tagen

4Stunden

41Minuten

Newsletter abonnieren

Vorname

Nachname

E-Mail