Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. organisiert Freiwilligendienste aus und in Tansania und führt Projekte im Bereich Umweltschutz, Bildung und Begegnung durch. Mehr erfahren >


  • Neuwahl auf Sansibar – Abwahl der Demokratie?

    Von Elisa Sievers | vor 1 Monat

    Nach der Präsidentschaftswahl im vergangenen Jahr schlitterte Sansibar in eine politische Krise, in der der teilautonome Inselstaat vorübergehend praktisch ohne Regierung war. Am 20. März 2016 fand dann eine Wiederholung der Wahlen statt, mit schweren Folgen für die Demokratie. Weiterlesen >

Weitere Artikel aus dem umeme Logo Magazin

weltwärts mit der DTP. Jetzt informieren.

Ramadan sonja erichsenEs scheint, als hätte jemand das Tempo in der Stadt gedrosselt, denn alle/s bewegt sich etwas langsamer als sonst. Keine Frage, den Ramadan in einem muslimisch geprägten Land zu erleben, ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Nacht wird zum Tag und tagsüber ist alles ein klein wenig anders. Da ich den kompletten Ramadan über auf Sansibar verbracht habe, wollte ich mich in diesem Bericht gerne mit ein paar Fakten über den „heiligen Monat“ an sich und meinen eigenen Erlebnissen während dieser Zeit beschäftigen.

Eine Gruppe von Frauen„...würde was uns groß und wichtig erscheint
Plötzlich nichtig und klein.“

Das Lied „Über den Wolken“ von Reinhard Mey kennt wahrscheinlich fast jeder in Deutschland. Ich habe dieses Lied im Rahmen des Musik-Unterrichtes in der fünften Klasse kennengelernt. Es stellt sehr gut dar, dass Probleme, die man hat, oder Schwierigkeiten, denen man begegnet, aus einer anderen Perspektive betrachtet, an Bedeutung verlieren. Ich möchte nun einmal darstellen, wie mein Jahr – denn es ist nun fast vorüber – hier in Tansania meine Sicht auf einige Dinge verändert hat.

White Giant im EinsatzHier werde ich als alles mögliche betitelt, jedoch fast nie mit meinem eigentlichen Namen: Johannes.
Hier eine kleine Liste meiner bisherigen Namen und Betitelungen:

Selfie mit der GastfamilieDie Flüchtlingsströme in Deutschland verleihen dem Thema Integration einen aktuellen Anstrich. Wir Freiwilligen sind ja nun „Migranten auf Zeit“. Machen wir also ein Gedankenspiel. Suchen wir in unserem Verhalten hier vor Ort nach Impulsen für einen guten Umgang mit Neuankömmlingen in Deutschland.

Unterkategorien

Bewirb dich jetzt...

Bewerbungsphase für weltwärts für Völkerverständigung und Klimaschutz vom 1.10. bis 27.12.2016!